Der Fall Nyffenschwander (1993)

(„Der Fall Nyffenschwander“)
Kriminalstück in vier Akten von Arnold Peter
Première: 13. November 1993
Ort: Ganz in der Nähe
Zeit: Gegenwart

Rollen und Ihre DarstellerInnen:
Dr. Alfred Rychenbacher, Arzt (Hans Billeter)
Lousie Rychenbacher, seine Gattin (Sonja Bertsch)
Armand Rychenbacher, deren Sohn (Raffael Egli)
Ruth Nyffenschwander (Susi Berchten)
Erich Nyffenschwander, deren Sohn (Beat Mariani)
Lilian Fischer, Arztgehilfin (Esther Binetti)
Max Grüter, Besitzer der Maxim-Bar (Mario Buess)
Charly, Barkeeper bei Grüter (Jörg Hirsiger)
Dr. Anderegg, Rechtsanwalt (Bruno Bur)
Doris Mettler, Haushälterin (Evelyne Härter)

Produktionsteam:
Regie: Sigi Blarer
Regieassistenz: Joly Bertsch
Souffleuse: Joly Bertsch
Requisiten & Kostüme: Vreni Dürsteler
Maske & Coiffure: Karin Zindel & Gaby Conzett
Bühnenbild: Ruedi Kaufmann & Emil Berchten
Bühnenmaler: Paul Billeter
Licht, Ton & Technik: Ernst Lienhard

Medien:
“Ohne dass ein Schuss fällt”
“Unerhört spanneder Krimi”
“Spiel auf zwei Ebenen”
“Tüchtige neue Kräfe”