Alles im Griff! (2005)

(„Out of Order“)

Schwank in zwei Akten von Ray Cooney
Dialektfassung: Jörg Schneider
Première: 11. November 2005
Ort: Suite im Parkhotel Federal, Bern
Zeit: Gegenwart an einem Spätsommerabend

Rollen und Ihre DarstellerInnen:
Arthur Aebi, SVP Nationalrat (Beat Mariani)
Dora Aebi, seine Gattin (Karine Lapeta)
Max, Kellner (Willy Pfister)
Frau Leu, Hoteldirektorin (Susi Berchten)
Anita Fröhlich, SP Sekretärin (Sandy Jud)
Hubert Fröhlich, ihr Gatte (Peter Krähenbühl)
Willy Waser (Raffael Egli)
Schwester Theresia, Pflegerin (Dana Ehrler)
Bobby Beck, ein Körper (Markus Aebersold)

Produktionsteam:
Regie: Franca Basoli
Regieassistenz: Heidi Erbe, Dana Ehrler & Karin Schweizer
Requisiten & Kostüme: Sonja Brunner
Maske & Coiffure: Karin Mariani
Bühnenbild: Mario Buess & Axel Erbe
Bühnenmaler: Roger Amrein
Licht, Ton & Technik: Thomas Geser & DVM Mitglieder

Medien:
„Bericht von einem köstlichen Theaterabend“
„Begeisternde Première“
„Wie aus einem Guss“