Hoppla Frau Marquart

Komödie in zwei Akten von John Chapman und Ray Cooney
Regie und Bearbeitung für den DVM: Kristin Anderegg
Premiere: 10. November 2012
Ort und Zeit der Handlung: Wohnung von Marquarts, in einem vornehmen Quartier in Zürich. Es ist sieben Uhr abends an einem warmen Sommertag.

Rollen und Ihre DarstellerInnen
Claudia Marquart (Sandra Hofstetter)
Philip Marquart (Beat Mariani)
Hannibal Spier (Peter Krähenbühl)
Henri Lohmann (Paul Billeter)
Linda Lohmann (Heidi Erbe)
Silvia (Lara Enzler)
Felicitas Isabella Schmid (Susi Berchten)
Walter Probst (Michael Moreno)
Denise Wild (Karin Westreicher)

Produktionsteam
Regie: Kristin Anderegg
Regieassistenz: Karine Lapeta
Souffleusen: Cathrin Jaeger
Requisiten & Kostüme: Sonja Bertsch
Hair & Make-Up: noch nicht besetzt
Bühnenbild: Sandro Kaufmann, Mario Buess, Beat Mariani und Andi Blarer
Bühnenmaler: Roger Amrein
Licht, Ton & Technik: Jörg Hirsiger
Fotos: Roli Walter
Videoaufnahmen: Ernst Lienhard & Team
Gestaltung/Illustrationen: Sandra Hofstetter
Druck: noch nicht besetzt
Internet-Auftritt: Severin Negri
Catering: Hedy Mariani & Team
Abendkasse: DVM-Mitglieder