Herzdame (1989)

(„Herzdame“)
Kriminalkomödie in drei Akten und einem Vorspiel von Werner Gutmann
Dialektfassung: Felix Troll
Première: 11. November 1989
Ort: Bei Wittwe Braun. In einer gesellschaftsfähigen Bar. Einer Herrenlose Stube. Im Bahnhofbuffet und in einem sogenannten Nobellokal.
Zeit: In vergangener und gegenwärtiger Zukunft

Rollen und Ihre DarstellerInnen:
Die Witwe Braun (Mädi Renggli)
Ein Heiratsschwindler (Hans Billeter)
Eine ehemalige Barmaid (Joly Bertsch)
Herr Ruch, Zimmerherr (Hans-Jakob Billeter)
Frau Feller (Inge Güdemann)
Frua Zaugg (Sonja Bertsch)
Frau Merz/Thalila, eine Muse (Esther Binetti)
Frau Jäggi (Susi Berchten)
Drei Kellnerinnen (Yvonne Hoogeveen)
Zwei Detektive (Ruedi Kaufmann & Raffael Egli)

Produktionsteam:
Regie: Walter Kurmann
Regieassistenz: Frieda Kurmann
Souffleuse: Sonja Bertsch
Kostüme: Susi Berchten & Frieda Kurmann
Requisiten: Ursi & Ruedi Kaufmann
Maske & Coiffure: Gaby Conzett & Karin Zindel
Bühnenbild: Ruedi Kaufmann & Emil Berchten
Licht, Ton & Technik: Ernst Lienhard

Medien:
„Grossartige Kriminalkomödie“
„Ein genussvoller Theaterabend“
„Ein gut aufgebäutes, unterhaltsames Stück“